Architektur3

Sanierung Gutshof

Fertigstellung: 2018

Sanierung und Umbau

 

Effizienzpreis Bauen und Modernisieren

Sanierung eines alten Gutshofs in Gutach

Der historische Gutshof der Firma Gütermann wurde 1908 erbaut. Er besteht aus drei Bauteilen: dem Nordflügel,dem Mittelbau und dem Südflügel. Ursprünglich diente der Gutshof als landwirtschaftliches Produktionsgebäude für die Nahrungsmittelversorgung der Familie Gütermann und ihrer Mitarbeiter. Zeitweilig waren über 100 Kühe untergebracht. Außerdem züchtete man Schweine und Hühner. In den 1950 er Jahren wurde diese Nutzung aufgegeben.

In den letzten 20 Jahren verfiel das für den Ortskern bedeutende Gebäude immer mehr. Der Nordflügel wurde ehemals im Erdgeschoss als Pferdestall, Werkstatt und Lager genutzt. Im Obergeschoss und den Dachgeschossen waren neben einer Wohnung für Landarbeiter die Scheune (Heu und Stroh) sowie der Hühnerstall untergebracht.

Der Nordflügel wurde komplett zu einem Mietwohngebäude mit Bürgertreff saniert und umgebaut.

Ende 2018 erhielt das Sanierungsprojekt den »Effizienzpreis Bauen und Modernisieren 2018« in Gold des Landes Baden-Württemberg.

FacebookYouTubeTÜV Süd