Architektur3

Aktuell

16.11.2021

Spatenstich bei Gutex in Eschbach

Der Holzdämmplatten- Hersteller aus dem Schwarzwald baut ein neues, nachhaltiges Werk im Gewerbepark Breisgau

Auf dem sechs Hektar großen Grundstück in der Max- Immelmann- Allee 3 in Eschbach entsteht die zweite Produktionsstätte für den Familienbetrieb aus Waldshut- Tiengen. Das geplante Werk wird klimafreundlich betrieben und die Erzeugnisse werden nachhaltig und regional sein. Um diese Kriterien zu erfüllen, wird unter anderem die Abwärme einer nahegelegenen Müllverbrennungsanalage genutzt, um Energie für die Herstellung zu erzeugen. Die Rohstoffe für die Gutex Produktion stammen aus dem Schwarzwald und den Vogesen. Beim Spatenstich vergangenen Freitag lobte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer das Vorhaben als „in vielerlei Hinsicht vorbildlich“.  Knapp 30.500 m² umfasst der Industriebau inklusive Produktion, Verwaltung und Lager und soll außerdem für bis zu 120 neue Arbeitsplätze sorgen.  

FacebookYouTubeInstagramTÜV Süd