AHP Merkle Gottenheim

Fertigstellung
Neubau: 2009

Erweiterungsbauten:
2014, 2015, 2019

Größe: 5.855 m²

Neubau und Erweiterungsbauten
der Unternehmenszentrale in Gottenheim

Die Planung aller Neubaumaßnahmen folgt optimalen Abläufen in der Produktion. So konnte die Produktivität im Vergleich zum alten Firmensitz um über 20% gesteigert werden.

AHP Merkle wächst seit Jahren nach einem gemeinsam entwickelten Masterplan:

2014 wurde das Technikum realisiert, in dem sich auch Schulungsräume, das AHP-Kino und die Kantine befinden. 2015 wurde die Produktionshalle erweitert. Und in 2018 startete erneut eine Erweiterung des Unternehmens.

Zukunftsweisend ist die Nutzung regenerativer Energien für die Heiz- und Gebäudetechnik: Mit Photovoltaikkraftwerk und Holzpelletheizung wird der Unternehmens-Campus nahezu CO2-neutral versorgt.
 

FacebookYouTubeTÜV Süd